Die Stiftung

Über die Stiftung:

Die Stiftung Niedersächsische Automatenwirtschaft fördert Projekte, die ehrenamtliches Engagement stärken und für Toleranz und Völkerverständigung stehen. Die Gründer der Stiftung unterstützen schon seit vielen Jahren privat und geschäftlich die unterschiedlichsten Projekte aus den Bereichen Sport, Jugendarbeit, Soziales, Medizin und anderer. Im Jahr 2011 schlossen sie sich zusammen, um gemeinsam noch mehr zu erreichen. Seitdem steht der Gedanke im Fokus, sich für Mitmenschlichkeit einzusetzen – und zwar unbürokratisch und für die Menschen in der Region. 

Das Ziel der Stifter ist stets, gute Ideen weiter wachsen zu lassen. Gefördert werden zum Beispiel Kletter-, Schwimm-, Kunst-, Musik- und Werkangebote für suchtabhängige Kinder und Jugendliche. Im Bildungsbereich engagiert sich die Stiftung Niedersächsische Automatenwirtschaft mit der Finanzierung eines Deutschland-Stipendiums für talentierte Studierende. Auch viele einzelne Projekte und Anschaffungen in Vereinen werden unterstützt. Wo Hilfe nötig ist und Fördermittel aus anderen Quellen nicht zur Verfügung stehen, wollen die Gründer der Stiftung Niedersächsische Automatenwirtschaft tätig werden, um Freude zu schenken und Zukunft zu ermöglichen.

So nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Stiftung Niedersächsische Automatenwirtschaft

Am Tiergarten 2
30559 Hannover

Telefon: 0511 95733816
E-Mail: info@stiftung-na.de

www.stiftung-na.de

 

Bankverbindung für Spenden:
Nord/LB
IBAN DE61 2505 0000 0151 7687 85
BIC NOLADE2HXXX